Kora

Wir machen Holz stark.

Koratect® MSOB

Schutzmittel auf Basis von Lithium-Wasserglas


Anwendung:

Für bauliche Bekämpfungsmaßnahmen zur Verhinderung des Überwachsens von „Echtem Hausschwamm“ von Mauerwerk auf Holz. Es wirkt korrosionshemmend auf Stahl (z. B. Stahlarmierungen). Nach der Behandlung ist das Mauerwerk gleichzeitig vor Neubefall geschützt.

Koratect® MSOB kann durch Streichen oder Spritzen (Sprühen) angewendet werden.

Die Verarbeitung von Koratect® MSOB darf nur durch produktspezifisch geschulte Fachleute ausgeführt werden und setzt ein objektbezogenes Sanierungskonzept voraus. Das Sanierungskonzept darf ausschließlich von einem geschulten Sachverständigen erstellt werden. Die Sanierung darf ausschließlich von einem geschulten Betrieb durchgeführt werden.

Weitere Informationen zur Verarbeitung und Schulung:
www.holzschutz-ueberwachungsverband.de


Eigenschaften:

  • Frei von bioziden Wirkstoffen
  • Flüssig
  • Halogenfrei
  • Schwermetallfrei
  • Borfrei
  • Korrosionhemmend bei Stahl
  • Gut benetzend
  • Sicher in der Wirkung
  • Putzverträglich
  • Geruchlos
  • Prüfprädikate: M

Allgemeine bauaufsichtliche Zulassung Nummer: Z-9.1-894


  • Pilzschutz
  • Aufbringmenge:
    Streichen, Spritzen (Sprühen): 500 g/m2 einer 10 %igen wässrigen Lösung Koratect® MSOB bei einer Mauerwerksfeuchte < 4 %; 1500 g/m2 einer 10 %igen wässrigen Lösung Koratect® MSOB bei einer Mauerwerksfeuchte ≥ 4 %
  • Gebindegrößen:
    1 kg | 2,5 kg | 5 kg | 10 kg
  • Bauaufsichtliche
    Zulassung
  • Download
    technisches Merkblatt